Therapie

Jeder Mensch ist besonders. Jeder Mensch ist anders, hat ein anderes Naturell, eine andere Lebensphilosphie und Dinge, die ihm wichtig sind. Und jeder Mensch wird aus einem anderen Grund krank. Genauso unterschiedlich wie die Menschen sind, sind auch deren Wege zur Genesung. Es gibt nicht „den einen Weg“ zur Gesundheit. Aber es gibt IHREN persönlichen Weg! Genau den möchte ich mit Ihnen finden.

Unsere Möglichkeiten


Während meines Werdegangs, hab ich mich vielseitig informiert und weitergebildet, um möglichst viele, gute und wirkungsvolle Therapien für Sie zu finden. Sie eignen sich z.T. zur Prävention als auch zur Behandlung vieler Erkrankungen. Welche Therapieform für Sie die Richtige ist, finden wir in einem Beratungsgespräch heraus. Hier können Sie sich einen Überblick über diese verschaffen.


Cellsymbiose-
therapie

Dr. med. Heinrich Kremer, welcher die Cellsymbiosetherapie entwickelte, konstruierte diese nach folgendem Konzept: Durch die Cellsymbiosetherapie können chronische Krankheiten gelindert und sogar überwunden werden. Die Ursache für Krankheiten liegt häufig bei potentiell zunehmenden Störungen der Zellleistungen, welche durch deren Mitochondrien mitgesteuert werden, chronische Entzündungen, Mangelzustände oder nicht gedeckten erhöhten Bedarf an Aminosäuren (notwendigen Eiweißen), Spurenelementen, Mineralstoffen, Vitaminen, Polyphenolen (Pflanzenextrakten). Weiter können Belastungen mit Industriegiften wie z.B. Schwermetallen, Ernährungsstörungen, Immunschwächen,

chronische Infektionen, Stress, Elektrosmog und Störungen der Verdauungsorgane (wie z.B. eingeschränkte Aufnahmeleistung der Darmschleimhäute oder reduzierte Verdauungsleistung) dazu führen, dass Genmutationen entstehen und so die Zellen des Körpers nicht mehr effektiv arbeiten können. Die Zellsymbiosetherapie arbeitetet mit verschiedensten Möglichkeiten, die Zelle und deren Mitochondrien, das „Kraftwerk der Zelle“ und noch viel mehr, zu stärken. Damit wird erreicht, dass diese kleinste Einheit im System des menschlichen Körpers wieder richtig arbeitet. Hier wird die Grundlage für einen gesunden, funktionierenden Organismus gelegt. Als geprüfte Cellsymbiosetherapeutin bin ich berechtigt, die volle Behandlung durchzuführen.


Pro Immun M
Lebensmittel
Antikörpertest


Bei Pro Immun M® handelt es sich um einen Lebensmittel-Antikörpertest = Lebensmittel-Immunscreeneing. Immunscreening setzt sich aus dem Wort "Immun" für Körperabwehr und dem englischen Wort "Screening"zusammen. Dabei weisen wir Antikörper (Abwehreiweiße) nach, die gegen Lebensmitteleiweiße gerichtet sind.

Der Lebensmittel-Antikörpertest ist Basis für die daran anknüpfende Ernährungstherapie. Bei einer solchen Reaktion produziert unser Abwehrsystem Antikörper gegen Nahrungseiweiße.



Dabei markieren unsere Abwehrzellen Nahrungsbestandteile. Da jede Abwehrzelle nur eine begrenzte Abwehrkapazität hat, sprechen wir bei einem nicht kompensierten Übermaß eines solchen Immunverhaltens von Immunsystemstress. Der Test erfolgt normalerweise im Rahmen der Cellsymbiosetherapie. Er kann aber auch separat durchgeführt werden.

Die Testdurchführung erfolgt unter fachärztlicher Laborarztleitung und Aufsicht.


Analyse von
Haut und Haar

Um Problemen wie Haarausfall auf den Grund gehen zu können, ist ein fundierte und richtige Diagnose richtungsweisend und therapieentscheidend. Mit einer Kopfhautkamera wird Ihre Kopfhaut genau analysiert. Anhand der hier aufgenommenen Bilder wird entschieden welche Therapie für Ihr Problem geeignet ist.

Auch bei Hautproblemen kann so verfahren werden. Wichtig ist, dass Haut und Kopfhaut ergänzend zueinander betrachtet werden, da sich häufig an beidem Probleme manifestieren. Mit diesem Verfahren habe ich schon viele Erfolge gehabt und Haarausfall konnte effektiv gestoppt werden.


Hormon
Beratung

Häufig sind verschiedene Krankheitsbilder, aber auch Dinge wie ein unerfüllter Kinderwunsch, die Beschwerde der Wechseljahre oder Gewichtsprobleme in einem unausgeglichenen bzw. verschobenen Hormonhaushalt begründet.

Als Hormonberaterin der Hormonselbsthilfe kann ich Sie umfangreich über dieses Thema informieren. Ich habe verschiedene Möglichkeiten wie Speicheltests, um Ihre hormonelle Situation zu bestimmen und die passende Therapie zu finden.


Infusions-
therapien

Eine schöne Therapiemöglichkeit sind auch verschiedene Infusionen. Unter anderem verabreiche ich im Rahmen der Cellsymbiosetherapie Protokollinfusionen, die anhand von

Ihren Blutwerten, speziell für Sie angemischt werden. Außerdem verabreiche ich bei akuten Infekten Vitamin-C-Hochdosen, das Immunsystem aktivieren und unterstützen, um so einen schnelleren Heilungsprozess zu erreichen.


Weitere
Therapien

Außerdem arbeite ich mit dem CheckMedical der Bioresonanztherapie. Dieser Check erlaubt eine umfangreiche Beurteilung Ihres Allgemeinzustandes.

Eine Behandlungsmöglichkeit ist hier die Orthomolekulare Therapie, bei welcher verschiedenste Mängel des Vitamin- und Nähstoffhaushalts des Körpers durch Mikronährstoffe aufgefüllt werden.

Nachbetreuung


Die Behandlung meiner Patienten muss nicht mit Beendigung einer Therapie aufhören. Ich bin jederzeit dazu bereit, Ihnen, im Rahmen der Behandlung, Fragen zu beantworten oder mir Ihre Sorgen anzuhören. Sich für mich als Heilpraktikerin zu entscheiden, bedeutet, sich für einen gemeinsamen Weg zu entscheiden.